Regula Schwarzenbach, MLT und Didaktik

Regula Schwarzenbach

Nach mehrjähriger Tätigkeit als Primarlehrerin, studierte sie an der Musikhochschule Zürich. Sie war von 1990-2014 Dozentin für Instrumentalunterricht an der Pädagogischen Hochschule Zürich und trat als Flötistin in verschiedenen Kammerensembles und eigenen Projekten auf.
Sie absolvierte die Ergänzungsausbildung in Atem-Tonus-Ton® am Institut für Atem und Stimme von Maria Höller-Zangenfeind in Deutschland. Sie hat die Methode für Spielerinnen und Spieler von Blasinstrumenten weiterentwickelt und gibt seit 2000 Workshops und Seminare für Lehrpersonen, Studierende und Amateure an Musikschulen und Hochschulen in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz.

www.regulaschwarzenbach.ch

Music Learning Theory (MLT)

Von 2010-2012 schloss sie die Ausbildung zur Music Learning Theory Musikerzieherin ab. Informelle Erziehung (0-6 Jahre), Formale Erziehung ab 6 Jahren, Workshops mit Dina Alexander bei AIGAM in Rom und Audiation Institut in Florenz.
Seit 2011 leitet sie Gruppen mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren, Flötenanfängergruppen und Musikalische Elementarerziehung an 1. Klassen der Primarschule nach den Ideen und Grundsätzen der MLT.

Seit 2013 gibt sie Vorträge und Workshops über die Music Learning Theory unter anderem an den Musikhochschulen in Lausanne und Genf, an der Pädagogischen Hochschule in Zürich und an verschiedenen Tagungen und Weiterbildungsveranstaltungen an Musikschulen.
Im Moment schliesst sie am Audiation Institute in Mailand Ihre Weiterbildung zur Ausbildnerin für Music Learning Theory ab.

Sie ist Mitglied des Gordon Institute for Music Learning GIML (Radford, Virginia, USA), des Audiation Institute (Milano) und der Deutschen Gordon Gesellschaft.

Seit 2012 miam: musik ist am anfang ist musik
Konzerte für Kleinkinder

www.miam-konzerte.ch

Zurück

[ DTP ]
music & audiation
music & audiation