Die Music Learning Theory (MLT)

Die Theorie über das Lernen von Musik (Music Learning Theory) wurde von Edwin E. Gordon (South Carolina University, USA) entwickelt. Sie gründet auf fast  50 Jahren Beobachtung und Forschung. Sie beschreibt, wie der Mensch von den ersten Lebenswochen an Musik lernt. Es sind die gleichen Prozesse wie beim Lernen der Muttersprache. Ziel des Musiklernens nach Gordon ist das Entwickeln von Audiation. Der Ausdruck bezeichnet die Fähigkeit, akustisch nicht präsente Musik im Kopf zu hören. Durch Audiation können wir Musik verstehen, improvisieren und ausdrucksvoll und fliessend singen und musizieren. Audiation ist für die Musik, was der Gedanke für die Sprache.

Von der Geburt an erlebt das Kind die Sprache seiner Eltern. Schon bald entwickelt es mit ersten Nachahmungsversuchen einen eigenen Wortschatz. Beim Schuleintritt spricht das Kind ganze Sätze, Nebensätze, verschiedene Zeiten und  besitzt einen Wortschatz von ca 4000 Wörtern. Erst dann wird es diese Sprache auch lesen und schreiben lernen. Nach der Music Learning Theory gilt  dieser Prozess auch für die Musik. Das Kind, das von klein auf in Musik eingetaucht ist, bekommt die Chance, seinen eigenen musikalischen Wortschatz zu bilden, zunächst hörend, später auch singend. Mit seiner Stimme und dem erlernten musikalischen Wortschatz wird es in einen Dialog mit den Erwachsenen und den andern Kindern treten. Bis zum Schuleintritt entwickelt das Kind die vorbereitende Audiation. Während der Primarschulzeit lernt es das ABC der Musik, es entwickelt die eigentliche Audiation, es versteht die Syntax, lernt Noten lesen und schreiben. Es singt rein und führt rhythmische Motive richtig aus. Es erwirbt die Grundlagen, um erfolgreich ein Instrument zu spielen oder in einem Chor zu singen und zu improvisieren. Das Lernen von Musik ist ein Prozess der sich im besten Fall ein Leben lang gestaltet und entwickelt. Die Musik wird und zu einem persönlichen Ausdrucksmittel und erfüllt so den menschlichen Wunsch nach Kommunikation.

[ DTP ]
music & audiation
music & audiation